FSC-Logo

Training
Janusz-Korczak-Schule
Jugend
Fortgeschrittene:
Donnerstag    16.30-18.15

Aktive
Freitag            18.15-21.30 genaue Trainingszeit unter
facebook.com/fscbochum

Kontakt
Vorsitzender
d.schmitz(at)fscbochum.de
Trainer
trainer(at)fscbochum.de

Titel-FSC-HP

2013

 

Jahresrückblick 2013

Das diesjährige 9. Osterhasenturnier war das erste von drei Turnieren, die der Fecht und Sport Club Bochum 2000 im Jahr 2013 ausgerichtet hat. Das Turnier für Schüler bis B -Jugendliche im Florett und Degen war sehr gut besucht und für das Team um Dieter Schmitz und Philipp Rogmann ein erfolgreicher Start in das neue Veranstaltungsjahr. Für die vielen bestrittenen Gefechte erhielt jedes Kind einen von der Spada- Bank West gesponserten Schoko-Osterhasen.
An Fronleichnam ging das Kükenturnier von FSC und Dortmunder Hochschulsport in seine zweite Runde. Vier Mannschaften aktiver Fechter und vier Studententeams gingen in den zwei parallel stattfindenden Wettbewerben an den Start. Namensgeber des Turniers ist Maskottchen „Küki“, das inzwischen auch über die Vereinsgrenzen hinaus bekannt ist und die Fechter zu sämtlichen Turnieren begleitet.
Seit August 2013 freut sich der Fecht- und Sport- Club wieder eine aktive Gruppe erwachsener Fechter zu haben.
Erste Erfolge dieser Aktiven zeigten sich schon im Oktober beim westfälischen Qualifikationsturnier in Hagen, wo Grit Hansen den 17. und Julia Wiegand den 3. Platz erreichten. Auch das erste Mannschaftsturnier der neuen Bochumer gemeinsam mit FSC-Fechter der ersten Stunde Philipp Rogmann war mit einem dritten Platz bei der Wisseler Seetrophy sehr erfolgreich. Darüber hinaus nehmen die Degenfechter regelmäßig erfolgreich am monatlichen Ligapokal der Eintracht Duisburg 1848 e.V. teil.
Seit Mitte des Jahres hat der FSC auch seine Website neu gestaltet. Informationen zu Verein, Training, Turnieren und Veranstaltungen sind  dort immer aktuell zu finden.Mannschaftsturnier 2013
Wieder sehr erfolgreich und gut besucht war das jährliche Sparda - Bank West - Mannschaftsturnier. Das inzwischen traditionelle Turnier fand dieses Jahr zum 6. Mal statt. Insgesamt neun Florett und zehn Degenmannschaften der Schüler und B-Jugend gingen am ersten Adventwochenende an den Start. Bei den Schülern gewann Moers I und bei der B- Jugend siegte ebenfalls Moers ganz knapp nach einem spannenden Finalgefecht gegen die Startgemeinschaft TSV Bayer 04 Leverkusen/ TV Jahn Siegen. Im Degenwettbewerb belegte bei den Schülern die erste Mannschaft aus dem Landeleistungsstützpunkt Bayer Leverkusen den ersten Platz. In der B- Jugend gewann ebenfalls Leverkusen die Goldmedaille. Auch hier ging niemand leer aus, denn, wer sich nicht aufs Treppchen fechten konnte, erhielt trotzdem eine essbare Medaille. Den vielen Helfern hat der FSC einen reibungslosen Turnierverlauf zu verdanken.
Dieses Jahr fand zum ersten Mal unser internes Nikolaus-Küken-Turnier statt. Dabei standen ausnahmsweise mal nicht nur das Fechten im Vordergrund sondern eNikolauskükenturnier 2013in gemütliches Beisammensein mit Glühwein und Weihnachtsgebäck.
Mit dem Nikolausturnier in Duisburg fochten die Bochumer ihr letztes Turnier für das Jahr 2013.  Nach der Vorrunde waren Grit Hansen und Julia Wiegand punktgleich auf Platz zwei gesetzt. Mit vier K.O.- Siegen konnte Julia Wiegand sich auf den ersten Platz fechten, Grit Hansen erreichte den fünften Platz. Urkunden und Schokoweihnachtsmänner wurden zur Freude aller vom “Nikolaus” höchstpersönlich überreicht. Für Jonas Virus war dies nicht nur sein erstes Turnier in der Altersklasse der Junioren, sondern auch sein erstes Degenturnier, nachdem er als Schüler mit dem Florett angefangen hatte und gerade erst eine längere Verletzungspause überstanden hat.  Trotz einiger guter Ergebnisse schied er leider nach der Vorrunde aus. Philipp Rogmann und Philipp Virus belegten bei den Aktiven den zehnten und vierzehnten Platz.
Verbunden mit den langen Renovierungsarbeiten in der Trainingshalle in den Jahren 2009/10 hat sich bedauerlicherweise die Jugendabteilung des FSC fast vollständig aufgelöst. Daher wird zu Beginn des Jahres ein neuer Anfängerkurs stattfinden. Interessierte Kinder ab acht Jahren sind herzlich zum Probetraining eingeladen. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter www.fscbochum.de .
Nun blickt der FSC optimistisch und gespannt in das neue Jahr.  Auch Gunter Dünhölter, der sich nach 13 Jahren aus Altersgründen nicht mehr zur Wiederwahl im Frühjahr stellen wird, freut sich, dass er seine Nachfolge geregelt weiß. Dieter Schmitz, Sportwart von Beginn an,  wird als erster Vorsitzender und Philipp Rogmann als zweiter Vorsitzender für die neue Vorstandsleitung des FSC kandidieren und für Kontinuität bürgen.

 

Nikolausturnier Duisburg 2013Nikolausturnier in Duisburg

Mit dem Nikolausturnier in Duisburg fochten die Bochumer ihr letztes Turnier für das Jahr 2013.  Nach der Vorrunde waren Grit Hansen und Julia Wiegand punktgleich auf Platz zwei gesetzt. Mit vier K.O.- Siegen konnte Julia Wiegand sich auf den ersten Platz fechten, Grit Hansen erreichte den fünften Platz. Urkunden und Schokoweihnachtsmänner wurden zur Freude aller vom “Nikolaus” höchtspersönlich überreicht. Im Herrendegen hat Jonas Virus sein erstes Degenturnier bei den Junioren gefochten. Trotz einiger guter Ergebnisse schied er leider nach der Vorrunde aus. Philipp Rogmann und Philipp Virus belegten bei den Aktiven den zehnten und vierzehnten Platz.



 

 

Nikolauskükenturnier 20131. Nikolaus-Küken-Turnier

Dieses Jahr fand zum ersten mal unser internes Nikolaus-Küken-Turnier statt. Dabei standen ausnahmsweise mal nicht nur das Fechten im Vordergrund sondern ein gemütliches Beisammensein mit Glühwein und Weihnachtsgebäck
Philipp Rogmann sprühte dennoch vor Motivation und besiegte alle Vereinskollegen mit nur einem einzigen Gegentreffer. Die Ergebnisse des Turnieres sind hier zu finden.

 

 

 

 

Mannschaftsturnier 2013Sparda-Bank West-Mannschaftsturnier

Sehr erfolgreich und gut besucht war das jährliche Sparda - Bank West - Mannschaftsturnier des Fecht und Sport Club Bochum. Das inzwischen schon traditionelle Fechtturnier fand dieses Jahr zum 6. Mal statt. Insgesamt neun Florett und zehn Degenmannschaften der Schüler und B-Jugend aus elf verschiedenen Vereinen gingen am ersten Adventwochenende an den Start. Im Florett gewannen bei den Schülern und bei der B- Jugend die Mannschaften aus dem Landesleistungsstützpunkt Moers. Im Degenwettbewerb gewannen bei der B-Jugend die beiden Mannschaft aus dem Landeleistungsstützpunkt Bayer Leverkusen die Gold- und Silbermedaillen und auch bei den Schülern belegte der TSV Bayer Leverkusen den ersten Platz. Die Degenfechter aus Bochum des Friesenkampf- Fecht- Club d`Artagnan starteten in der B-Jugend und belegten den sechsten Platz. Leer ging bei dem Turnier aber niemand aus, denn wer sich nicht aufs Treppchen fechten konnte erhielt trotzdem eine essbare Medaille.

Die Ergebnisse des Turnieres sind unter Veranstaltungen/Mannschaftsturnier sowie bei fechten.org zu finden.

 

Degenturnier HagenInternationales Degenturnier Hagen

FSC- Bochum Neuzugänge erfolgreich in Hagen

Beim internationalen Degenturnier in Hagen startete Julia Wiegand am 22. September zum ersten Mal für den FSC-Bochum und erreichte überraschend den dritten Platz. In einer guten Vorrunde mit 5 von 6 möglichen Siegen legte sie die Grundlage für die weiteren K.O. Gefechte. Auf Platz 6 gesetzt  führten ein Freilos und 2 souveräne Siege gegen Marie Courouble vom Lüdenscheider TV(15:09) und Christina Meier vom Quernheimer FC (15:06) sie ins Final. Das Viertelfinale gewann Julia Wiegand ebenfalls gegen Christina Meier mit 15: 10 und unterlag schließlich im Halbfinale mit 4: 15 gegen Julia Kirschen vom SC Berlin. Mit diesem Erfolg befindet sich  Julia Wiegand nun auf Platz 8 der westfälischen Rangliste. 
Auch Grit Hansen überzeugte mit drei Siegen in der Vorrunde. Nach einem verlorenen K.O. Gefecht gegen Julia Kirschen konnte sie sich durch einen 15:14 Sieg im Hoffnungslauf wieder ins Spiel bringen und unterlag schließlich Kendra Bittner vom Herner TC 15:11. Damit erreichte Grit Hansen den 17. Platz und befindet sich nun auf Platz 18 der Westfälischen Rangliste.

 

Wissel 1Wisseler See-Trophy 2013

Mit zwei Wohnwagen und einem Zelt reisten drei Sportler des FSC zusammen mit Trainer Dieter Schmitz und Oliver Tewes von der DTG vom 6.- 8. September an den Wisseler See.

Nach einem herrlich sonnigen Freitag am See fand dort nachmittags ein Marathonturnier statt, das die vier Fechter nach den Sommerferien als Vorbereitung auf die kommende Saison nutzten. Bis in die späten Abendstunden fochten 22 Fechterinnen und Fechter auf 5 Treffer gegeneinander.  Grit Hansen erreichte bei den Damen den 5. und Julia Wiegand den 3. Platz. Bei den Herren erreichte Oliver Tewes den 16 und Philipp Rogmann den 8. Platz. Im Anschluss wurde gemütlich gegrillt und beisammen gesessen. Wissel 2

Am nächsten Morgen ging es dann auch direkt weiter mit dem Mannschaftsturnier. Mit 3 Siegen und 2 Niederlagen konnten die „Fechtküken“  zwar nicht ihren Wanderpokal vom letzten Jahr verteidigen, aber erreichten immer noch einen guten 3. Platz. Auch Maskottchen „Küki“ freute sich über seine zweite Medaille aus Wissel.

Dieser Erfolg wurde dann beim  Grillen bis in die frühen Morgenstunden gemeinsam gefeiert.

[Home] [Infos] [Kontakt] [Anfahrt] [Beiträge] [Training] [Veranstaltungen] [Osterhasenturnier] [Kükenturnier] [Mannschaftsturnier] [Turnierkalender] [Verein] [Vorstand] [Satzung & Ordnungen] [Aufnahmeanträge] [Archiv] [2013] [2014] [2015] [Impressum]

Gefördert durch:

Sparda-Logo

Kooperationspartner

DTG-Logo-Fechtabteilung
USC-Logo-Fechtabteilung